Aurelia Meinhart
Andritzer Reichsstraße 62d
8045 Graz
+43 664 / 31 36 182
art.aurelia@aon.at

Ginkgo

Gruppe77 Gemein­schafts­aus­stel­lung im Ger­ber­haus Fehring

Aurelia Mein­hart
Text zur Videoinstallation

Aus-Samen

Die Geschich­te des Ginkgos hat viel zu erzählen:
Seit 60 Mil­lio­nen Jahren taucht der Ginkgo immer wieder auf. Er über­steht Feuer,Eiszeiten, radio­ak­ti­ve Strah­lung-nichts kann ihm an.
Er inspi­riert Men­schen auf vielfältigste Weise, ist Quell für Mythen, Erzählungen,Gedichte.

Das Video zeigt einen aus Ton geform­ten Gink­go­sa­men. Auf dem Samen
erscheint die gezeich­ne­te Baum­struk­tur, beglei­tet von sphärischen Klängen.
Dem Auf­tau­chen folgt das lang­sa­me Ent­schwin­den ins Nichts.
Das neu­er­li­che Aus-Samen kann begin­nen.

Aurelia Mein­hart
Text for the video installation

 

Re-Seeding

 

The story of the ginkgo is a long and event­ful one:
The ginkgo has retur­ned again and again through 60 million event­ful years on earth. This see­min­gly unstopp­a­ble tree has sur­vi­ved fire, ice ages and radio­ac­ti­ve radiation.
It has also inspi­red people in a variety of ways, not least as a source of myths, stories and poems.

 

The video shows a ginkgo seed formed from clay. A struc­tu­re resemb­ling a tree appears on the seed, accom­pa­nied by sphe­ri­cal sounds.
Emer­gence is fol­lo­wed by slow disap­pearan­ce into nothingness.
Then, re-seeding can begin anew.

 

Foto­nach­weis: Thomas Kunz www.daskunzfoto.com